Bauen & Wohnen in der Marktgemeinde Burgpreppach

Allgemeines

Im Bereich der Marktgemeinde Burgpreppach gibt es folgende Baugebiete:

• Burgpreppach – Siedlungsgebiet „Fußenburg

• Burgpreppach – Gewerbegebiet „Lehmgrube“

• Ibind – Gewerbegebiet „Am Fitzendorfer Graben“

• Ibind – Siedlungsgebiet „Hinterm Dorf“

• Leuzendorf – Siedlungsgebiet „Ziegelhütte“

• Ueschersdorf – Siedlungsgebiet „Kirchenstück“


Bauplätze in den Altorten:

Der Markt Burgpreppach ist Mitglied der „Gemeinde-Allianz Hofheimer Land“.

Hauptziel ist es der Verödung der Ortskerne entgegenzuwirken.
Hierbei nimmt die Erhaltung, Umnutzung und Erneuerung vorhandener
Bausubstanz einen vorrangigen Stellenwert ein. Auf Grundlage der Ermittlung
und Kartierung von Gebäude- und Flächenleerständen sollen Entwicklungsziele
zur Revitalisierung von Ortskernen und Strategien für den nachhaltigen Umgang
mit Bauflächen entwickelt werden. Damit soll eine Abwanderung in die Siedlungs-
gebiete und eine Verödung der Ortskerne (Altorte) verhindert werden.

Siehe hierzu auch die Informationen unter "Förderprogramm" links im Hauptmenü.

Nähere Informationen über vorhandene Baulücken oder Bauplätze in den
einzelnen Altortbereichen des Marktes Burgpreppach erteilt auf Anfrage die Verwaltungsgemeinschaft Hofheim i. UFr. (09523/922942 oder 922943).

Zusätzliche Informationen