Grünes Klassenzimmer Ibind

Der Markt Burgpreppach errichtete mit viel Eigenleistung von Bürgern aus Ibind in den Jahren von 2013 bis 2015 das Grüne Klassenzimmer südöstlich des Ortsteiles Ibind mitten im Gemeindewald.

Die Waldhütte dient vor allem als Stätte für Umweltbildung. Von diesem Standort aus soll der Wald mit allen Sinnen entdeckt werden. Hierfür gibt es keine Altersbeschränkung. Neben Kindern und Jugendlichen sind auch Erwachsene eingeladen von diesem sehr gut gelungenen Gebäude die Natur zu erleben.

 

BUCHUNG

 

Die Buchungsanfrage des Grünen Klassenzimmers hat über den Bauhof des Marktes Burgpreppach (E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel. 09534/812) oder den 1. Bürgermeister Hermann Niediek (E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel. 0170/9655417) zu erfolgen. Hierfür ist es notwendig den genauen Buchungszeitraum, die Art der
Veranstaltung und die Teilnehmeranzahl anzugeben.
Derzeit wird das Grüne Klassenzimmer durch den Markt Burgpreppach noch kostenfrei zur Verfügung gestellt.

 

INFO

Das Gebäude ist mit einem WC und einem kleinen Nebenraum ausgestattet. Der eigentliche „Klassenraum“ hat eine Größe von über 30 m².

Im Jahr2017 wurde zudem noch ein Steg über ein Biotop erreichtet, der es barrierefrei ermöglicht das Biotop von oben zu betrachten. 
Hierzu werden immer wieder verschiedene Veranstaltungen über die Volkshochschule Landkreis Haßberge e.V. angeboten. Aber auch Frau Schafhauser bietet unter http://www.die-foersterin.de/index.php/home- 5 verschiedene
Themenfelder an, in der Sie, vor allem Schulklassen, viele Informationen pädagogisch vermittelt.
Darüber hinaus ist es auch möglich das Grüne Klassenzimmer für selbst organisierte Tagungen, Fortbildungen oderBesprechungen zu buchen. Bislang wurde dies bereits von den unterschiedlichsten Gruppen vorgenommen. Sofern Sie als geschlossene Gruppe Interesse an bestimmten Themen des Waldes haben und eine geeignete Führung
benötigen, so können Sie sich gerne an Frau Schafhauser (http://www.die-foersterin.de/index.php/home) oder
Herrn Meiners vom Amt für Ernährung Landwirtschaft und Forsten (Tel. 09532/345 oder 0173/8631828) wenden.
Es wird jedoch darauf hingewiesen, dass eine Nutzung als Feierstätte oder Partyhütte nicht zulässig ist.

 

IMPRESSIONEN

 

 

Position des Grünen Klassenzimmers

 

Zusätzliche Informationen